logo Pg Großwallstadt Niedernberg
„Haus aus lebendigen Steinen“, so lautet das Motto der diesjährigen Firmung. 19 Firmlinge haben sich an drei Samstagen, auch zusammen mit ihren Firmpaten, auf die Firmung, die am Dienstag, 02.07.19 sein wird, vorbereitet. Wir wünschen den Firmlingen Gottes Segen und bitten die Gemeinde, sie im Gebet zu begleiten.

Auch in diesem Jahr legen wir, von der KjG aus, wieder denBlumenteppich auf dem Raiffeisenbankparkplatz.Hierfür suchen wir viele Blumen. Wenn Sie uns welche zurVerfügung stellen könnten, würden wir uns sehr darüber freuen!

Hallo! Sie sind gesucht! – Unser Mittwochsteam würde sich sehr über Verstärkung freuen! Dienst: 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Walldürnwallfahrt am 29. und/oder 30.06.2019 – Herzlich willkommen…sind uns wirklich ALLE… die Spaß am Glauben und an der Gemeinschaft haben… es toll finden, sich in der Natur frei zu bewegen… gerne beten und singen oder auch nur zuhören und gelegentlich die Stille genießen. GOTT WIRD MIT UNS SEIN!

Die Pfarrei ist stolz auf die zahlreichen Ehrenamtlichen, die für das aktive Pfarreileben verantwortlich sind.

"Spannst du eine Saite zu stark, wird sie reißen. Spannst du sie zu schwach, kannst du nicht auf ihr spielen." Buddha – Am Mittwoch starteten wir mit einem Mariengottesdienst mit Herrn Pfarrer Haas. Voller Inbrunst sangen die Senioren die altbekannten Marienlieder und freuten sich über den Besuch unseres Pfarrers, der die Eucharistiefeier für uns zelebrierte.

"Liebe das Leben, und die Zukunft umarmt dich!" Karl-Heinz Karius – Wir hatten eine tolle Woche in der Spätlese! Am Mittwoch war erneut Heike Klug bei uns zu Gast. „Ecken und Kanten“ war das Thema, das sie für diesen Nachmittag ausgesucht hatte. „Wir alle haben Ecken und Kanten. Keiner von uns ist noch nie angeeckt“, sagte Heike Klug „Wir müssen unsere Ecken akzeptieren, auch wenn uns das nicht immer leichtfällt!“

Liebe Pfarrgemeinden, liebe Schwestern und Brüder!Der Text aus dem vorstehenden Lied wirft unseren Blick auf das vor uns liegen- de Osterfest. Ostern – das Fest des Lebens, das Fest der Auferstehung.

Wir wollen in der Auferstehungsfeier am Karsamstagabend um 21.00 Uhr den alten Brauch der Segnung der Osterspeisen aufgreifen.

KiTa Sonnenschein – Ein großes Dankeschön möchten wir allen von Herzen sagen, denn mit Ihrer Hilfe wurde unser Tag der offenen Tür zu einem besonderen Tag der Begegnung zwischen Jung und Alt, Nachbarn, Freunden und Gönnern, ehemaligen, zukünftigen sowie aktiven Familien unserer Einrichtung.

Die Bücherei hat in den Osterferien vom 13.04. bis 27.04. geschlossen.

­