logo Pg Großwallstadt Niedernberg
"Ein Ja oder ein Nein bleibt nie ohne Folgen!" Klemens Josef Kinzler – Sommerzeit ist Reisezeit und so starteten wir in dieser Woche zu einer Bilderreise nach Schottland. Herr Albert Wagner zeigte Bilder seiner Schottlandreise, die er mit einer Niedernberger Reisegruppe im Jahr 2005 unternommen hatte. Wir starteten in Rotterdam. Hier bekamen wir einen Eindruck vom Treiben in einem der größten Seehäfen der Welt. Dann fuhren wir mit der Fähre nach Hull und weiter mit dem Bus nach Schottland.

Schon während der Pausen in England begeisterte uns die Vielfalt der blühenden Pflanzen, die an den Häusern, den Wegen und an den Straßenlampen blühten. In Schottland angekommen machten wir einen Abstecher nach Gretna Green. Das ist das Hochzeitseldorado, in dem viele Engländer heirateten. Früher durfte man in England erst bei Volljährigkeit (21 Jahre) heiraten. In Schottland gab es dieses Gesetz nicht und so schlüpften viele Engländer über die Grenze und heirateten in Gretna Green. Ein paar Niedernberger ließen sich dort unter dem Hufeisenbogen fotografieren, dass sie dort geheiratet haben, ist aber eher unwahrscheinlich. Danach erkundeten wir die Highlands, die Speyside, alte Herrenhäuser, Schlösser, Burgen, Ruinen, Kathedralen, alte Friedhöfe mit keltischen Grabsteinen, herrliche Gärten und Parks und natürlich auch die Seen, die Lochs. Der wohl bekannteste See ist Loch Ness mit seinem Seeungeheuer Nessy. Es soll Menschen geben, die schon Jahre darauf warten, Nessy einmal fotografieren zu können. Albert Wagner erzählte begeistert, dass ihm das am Tag seines Besuchs direkt gelungen sei. Dies bewies er direkt mit einigen Bildern. Ob wir ihm glauben? Naja, bilden Sie sich selbst eine Meinung.
Natürlich besuchten wir auch eine Destille und zum Schluss auch noch die Hauptstadt Edinburgh. Hier waren wir Zeuge des weltberühmten Military Tattoos. Das ist ein Musikfestival, das hauptsächlich militärischen Ursprungs ist. Hier spielen Angehörige der britischen Streitkräfte und zeigen eine Militärparade. Ein Schauspiel, das sehr eindrucksvoll ist und auch uns begeisterte, obwohl wir ja nur die Bilder sehen konnten und nicht die Musik der vielen Dudelsäcke hörten.
Und das letzte Foto zeigte dann einen jungen Schotten mit Kilt und Dudelsack. Worauf sich die Frage stellte: Was trägt ein echter Schotte unter dem Kilt? Wir konnten das anhand der Bilder nicht beantworten.
Herzlichen Dank an Albert Wagner für diese wunderschöne Reise, die er mit uns unternommen hat.
Ein weiteres Highlight an diesem Tag war der 85. Geburtstag von unserem Helmut Gerlach. Er feierte mit uns und lud uns zu Kaffee, Kuchen, Sekt und Häppchen ein. Vielen lieben Dank, wir haben es genossen und uns gut schmecken lassen.

Es grüßen herzlich
Lyn, Birgit und das Team der Spätlese

 

Vorschau:

17.07.2019 Mittwoch: Multivisionsshow Herr Dietmar Ebert. Diesmal geht die Reise – unter anderem - auf die griechischen Inseln. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
18.07.2019 Donnerstag: Wir besuchen unsere Malpartner in der Mittagsbetreuung. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Anmeldung bei Lyn (Tel. 6183) oder Birgit (Tel. 20570)
19.07.2019 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

24.07.2019 Mittwoch: Wir lassen uns im Gasthaus zur Gemütlichkeit verwöhnen. Anmeldung bei Lyn (Tel. 6183) und Birgit (Tel. 20570) von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr
25.07.2019 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
26.07.2019 Freitag: Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

31.07.2019 Mittwoch: Bilderreise mit Lyn auf die Isle of Man. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
01.08.2019 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
02.08.2019 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

­