logo Pg Großwallstadt Niedernberg
"Es ist immer gut, sich zu erinnern, woher wir kommen. Es ist ein Teil dessen, wohin wir gehen!" Anthony Burgess – Erinnerungen, jede Menge Erinnerungen gab es am Mittwoch in der sehr gut besuchten Spätlese.

Monika Fecher vom Geschichtsverein schenkte uns die Erinnerungen in Form eines herrlichen Bildvortrags. Das Thema des Vortrags war "Niedernberger Geschäfte und Läden aus früherer Zeit!". Monika wusste viel über Entstehung und Entwicklung der Geschäfte zu berichten. Das Erzählte wurde anhand vieler alter und auch neuerer Fotos belegt. Manches Detail konnten die Besucher der Spätlese ergänzen. Sehr schön war, dass viele der ehemaligen Inhaber unserer Einladung gefolgt waren und so die Informationen aus erster Hand erfolgten. In der Kaffeepause stärkten wir uns mit vielen Sorten leckerster Kuchen. Helma, Hedwig und Doris hatten dafür gesorgt und wir bedanken uns herzlichst dafür!
Nach dem Kaffee, brachte uns Hildegard mit ihrem Sitztanz wieder in Schwung. Dann hatte Monika noch ein ganz besonderes Schmankerl vorbereitet. Sie zeigte uns einen Film über die seit Jahren verschollene Krippe. Man sah das Christkind, wie es aus dem Haus trat und segnete. Ebenso das kleine Brünnlein und die schönen, alten Figuren. Die Senioren schwelgten in Erinnerungen und erzählten von faszinierten Kindern, die wie Trauben um die Krippe standen und darauf warteten, dass das Schauspiel sich beim Einwurf eines Geldstücks wiederholte.
Liebe Monika, noch lange wird der Nachmittag Gesprächsstoff bieten. Es hat allen wirklich gut gefallen - auch den Besuchern, die noch nicht lange in Niedernberg wohnen. Herzlichen Dank!
Ein ganz großes Dankeschön geht an den Kerbausschuss. Im letzten Jahr durfte die Spätlese den Weinstand des Kerbausschusses übernehmen. Nun wurde uns die Spende aus dem Erlös des Standes überreicht, für die wir sehr dankbar sind.

Es grüßen herzlich
Lyn, Birgit und das Team der Spätlese

 

Vorschau:

06.02.2019 Mittwoch: "Bildgewaltig" ....nachdenklich, einfach, lebensfroh! Lasst Euch überraschen! Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
07.02.2019 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
08.02.2019 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. (Strickkreis)

13.02.2019 Mittwoch: Familie Kayling, Geschichten aus vergangenen Tagen. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
14.02.2019 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
15.02.2019 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Strickkreis)

20.02.2019 Mittwoch:  "Vom Fleck weg" Nachmittag mit Heike Klug führt uns durch den Nachmittag. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
21.02.2019 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
22.02.2019 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Strickkreis)

 

­