logo Pg Großwallstadt Niedernberg
„Die Lebensgeschichte eines jeden Menschen ist ein Märchen, das von Gottes Hand geschrieben wurde.“ Hans Christian Andersen – Unser Treffen am Mittwoch dieser Woche begannen wir mit einer Babbelrunde und mit Bewegungs - und Kräftigungsübungen, bei denen uns Lyn anleitete. Im Anschluss daran stärkten wir uns mit Torte, Kuchen und Kaffee. Hier bedanken wir uns sehr herzlich bei Elfriede, die diese Woche ihren Geburtstag mit uns feierte.

Mit wunderschönen Märchen im Gepäck, besuchte uns am Mittwoch Frau Christa Bauer in der Spätlese. Frau Bauer, die eigentlich Hebamme war, hat vor einigen Jahren eine Ausbildung zur Märchenerzählerin gemacht. Ganz schnell zog sie die Besucher der Spätlese in ihren Bann und es war mucksmäuschen still. Sie begann den Nachmittag mit der Erzählung über die Wahrheit und das Märchen, die nun für immer gemeinsam durch die Welt ziehen. Danach wurden wir zu Frau Holle entführt und freuten uns mit der Goldmarie über den Goldregen. Beim Märchen "Das kluge Gretel", lief uns das Wasser im Mund zusammen und jeder hätte auch gern mal von den Leckereien probiert, die Gretel gekocht hatte.
Schließlich folgten noch die Märchen "Die Alte im Wald" und "Prinzessin Mäusehaut".
Dazwischen gestaltete Frau Bauer ein Gedächtnistraining. Sie zitierte einen bekannten Satz und die Senioren mussten erraten, zu welchem Märchen dieser Satz gehörte. Auch ein angeregtes Gespräch über die Lieblingsmärchen der Senioren fand statt.
Klar war am Ende des Nachmittags auf jeden Fall, dass Märchen nicht nur etwas für Kinder sind. Es steckt doch in jedem Märchen auch eine tiefere Wahrheit und es lohnt sich, genau hinzuhören und darüber nachzudenken.
Wir bedanken uns bei Frau Christa Bauer sehr herzlich für diesen märchenhaften Nachmittag, der uns - obwohl für Erwachsene gedacht - auch wieder ein bisschen zu Kindern hat werden lassen.

Es grüßen herzlich
Lyn, Birgit und das Team der Spätlese

Vorschau:

08.02.2017 Mittwoch: Gefiederter Besuch hat sich angesagt! Stefan Fischer und Michael Mendel besuchen uns mit ihren Greifvögeln und referieren über die einheimischen Arten. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
09.02.2017 Donnerstag: Geöffnet von 1400 Uhr bis 17.00 Uhr
10.02.2017 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

15.02.2017 Mittwoch: Nachmittag gestaltet von Lyn und Birgit, Fotos, Geschichten u.v.m.! Lasst Euch überraschen! Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
16.02.2017 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
17.02.2017 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

22.02.2017 Mittwoch: Fröhlicher Nachmittag mit Heini Kämmerer an der Drehorgel und  Martha Appel und Irmtraud Schüssler. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
23.02.2017 Donnerstag: Weiberfasching mit Musik von Walter Wagner. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
24.02.2017 Faschingssitzung, Büttenreden, Prinzenpaar, Garde...., Musik von Werner und Dieter. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

­