logo Pg Großwallstadt Niedernberg
"Man soll die Welt so nehmen, wie sie ist, aber nicht so lassen." Gilbert Keith Chesterton – Am Mittwoch hatten wir einen ganz ungewöhnlichen, interessanten Besuch. Die Falknerei mit Michael Mendel, Annegret Grampe und Stefan Fischer stellte uns zweiWüstenbussarde vor, deren Heimat ursprünglich die USA ist.

Ihre Namen haben sie in  Deutschland bekommen: Lady und Harry.
Wir waren fasziniert, die Tiere aus der Nähe zu sehen und hörten gespannt den
Erzählungen der Falkner zu.
Vieles erfuhren wir über das uralte Kulturerbe der Falknerei, deren Geschichte schon 800 Jahre zurück reicht. Noch immer werden die Vögel gehalten wie früher: Mit zusammen gebundenen Füßen, haben sie auf einer Handmanschette bei ihrem Herrn ihren Sitzplatz.
Junge Greifvögel werden bereits ab der 8 bis 10 Lebenswoche trainiert und leben In Gefangenschaft - dank guter Pflege - beim Menschen bis zu 28 Jahre. In der Wildnis ist ihre Zeit auf etwa 10 Jahre begrenzt. Auch die beiden Bussarde beteiligten sich: Lady zeigte sich (weiblich?) gesprächig, Harry machte auf andere Weise auf sich aufmerksam. Da die Greifvogel-Auffangstation in Klingenberg z. Zt. Geschlossen ist, freuen wir uns über das Versprechen einer neuen Begegnung in der Spätlese. Herzlichen Dank an die Experten.
Am Donnerstag war beim Gedächtnistraining mit Ingrid hohe Konzentration auf die geometrischen Figuren erforderlich. Kaffee und Kuchen stärkten uns anschließend für das „Spiel-Casino". Der Freitag begann mit der Babbel-Runde.
Wie jeden Tag gab es viele leckere Kuchen, für die wir uns auch bei den Geburtstags – Senioren herzlich bedanken.

Herzliche Grüße
Birgit und Lyn

Vorschau

15.02.2017 Mittwoch: Nachmittag gestaltet von Lyn und Birgit, Fotos, Geschichten u.v.m.! Lasst Euch überraschen! Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
16.02.2017 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
17.02.2017 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

22.02.2017 Mittwoch: Fröhlicher Nachmittag mit Heini Kämmerer an der Drehorgel und Martha Appel und Irmtraud Schüssler. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
23.02.2017 Donnerstag: Weiberfasching mit Musik von Walter Wagner. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
24.02.2017 Faschingssitzung, Moderation Volker Goebel (?), Musik von Werner und Dieter. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

01.03.2017 Mittwoch: Gottesdienst zu Aschermittwoch mit Sr. Damaris. Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
02.03.2017 Donnerstag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
03.03.2017 Freitag: Geöffnet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

­