logo Pg Großwallstadt Niedernberg
Drei Familien begaben sich an Mariä Himmelfahrt auf Schatzsuche durch Niedernberg.

Nach einer kleinen Verzögerung aufgrund des Regenschauers am Nachmittag ging es los. Die App Actionbound zeigte die Richtung des ersten Verstecks der GPS-Rallye an. Dreieinhalb Stunden marschierten die Familien durch den nördlichen Ortsbereich und suchten die zehn Verstecke auf. An den Verstecken warteten neben einer Süßigkeit auch Tauschgegenstände auf die Teilnehmer. Von Station zu Station übten sich die Teilnehmer, so dass es gegen Ende immer schneller ging. Das Feedback fiel trotz der Anstrengungen absolut positiv aus. Die Kinder wollen im nächsten Jahr gleich wieder mitmachen.

Das Kooperationsteam der Jugendbeauftragten des PGR und der KjG

­